Mediteraner Quinoa Wrap
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Total
35 Min.
 
Zutaten
Quinoa Pfanne:
  • 120 g Quinoa
  • 2.5 - 3 dl Wasser
  • 1/2 Boullionwürfel
  • 1 Peperoni gewürfelt
  • ca. 10 Cherrytomaten halbiert oder geviertelt
  • 100 g rote Kidney Bohnen
  • 1/2 Limette
  • Salz Pfeffer, Paprika und evtl. Chilipulver
Wrap:
  • Vollkorn Tortilla Wraps
  • 1 Avocado
  • Naturjoghurt oder Sauerrahm
Zubereitung
Quinoa Pfanne:
  1. Vor der Verwendung müssen die Quinoa Körner in einem engmaschigen Sieb heiss gewaschen werden, um die Schalen von Saponinen zu befreien, welches unter Umständen einen bitteren Geschmack hinterlässt. Anschliessend zusammen mit Wasser, Boullionwürfel, gewürfelten Peperonistücken und Kidney Bohnen aufkochen und für 15 - 20 Minuten Kochzeit auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Nach etwa der Hälfte der Kochzeit (ca. 10 Minuten) die Cherry Tomaten hinzugeben. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und mildem Paprika abschmecken. Wer es gerne schärfer mag, kann auch Chilipulver verwenden oder zu Beginn eine Chilischote mitkochen.
Wrap:
  1. Währenddessen der Quinoaeintopf kocht, halbiere ich die Avocado. Je nach Geschmack kann diese entweder gewürfelt oder zu Avocadopüree verarbeitet werden. Jetzt müssen die Tortilla Wraps nur noch in der Mikrowelle, im Ofen oder der Pfanne gewärmt, mit Naturjoghurt oder Sauerrahm bestrichen und mit Qunioa und Avocado gefüllt werden. Wer die Tortilla Wraps in der Pfanne erwärmt, kann darauf noch etwas Käse schmelzen lassen.